Jusos verlassen den Rechtsstaat

Wenn einen das eigene Land nicht interessiert, darf man sich eben nicht wundern, wenn einen die Bürger dieses Landes nicht mehr wählen.

Wir bauen um!

Unsere Seite befindet sich aktuell im Umbau.

Junge Union verurteilt Auftritt des Türkischen Justizministers in Gaggenau

Die Junge Union Rastatt setzt sich seit Jahrzehnten für eine freiheitlich-demokratische und rechtsstaatliche Gesellschaft auf Basis des Grundgesetzes ein. Wir halten deshalb nichts davon, wenn offizielle türkische Regierungsvertreter oder gar Minister in unserer Stadt für die Einführung einer autoritären Erdogan-Präsidialdiktatur werben. Wir wollen nicht, dass unter dem Deckmantel der Versammlungsfreiheit innenpolitische Konflikte anderer Länder auf unseren Straßen oder in unseren Festhallen aus

Weitere Neuigkeiten laden